Pakete an die DHL Filiale senden [How-To]

Pakete an die DHL Filiale senden [How-To]

14.05.14 - 18:20 Uhr // Wissen

Als Student bin ich, zu der Zeit in der der Paketbote meist immer kommt, nie zu erreichen. Ärgerlich, denn das Paket kann meistens erst am nächsten Tag abgeholt werden. Ich wohne seit mehr als einem Jahr in einer neuen Wohnung, in der Gegenüber eine Postfiliale liegt. Es lag also nahe das Paket direkt an diese zu schicken. Wie ihr das auch machen könnt, steht in diesem Beitrag.

Damit der Paketbote demnächst weiß, dass euer Paket an die Filiale geschickt werden soll, müsst ihr euch unter Paket.de registrieren. Wer bereits ein Konto unter „MeinPaket“ hat, kann sich auch mit diesem Konto anmelden. Dort bekommt man eine ID-Nummer, über die man identifiziert werden kann. Wer außerdem seine Handynummer angibt, bekommt sogar eine SMS, wenn sein Paket in der Filiale liegt (man bekommt ja keinen gelben Zettel mehr). Alternativ kann man auch eine E-Mail erhalten.

postfiliale_direkt

Um das Paket an die Filiale in der Nähe zu schicken, klickt man nach der Registrierung auf „Meine Daten“ und wählt „Postfiliale Direkt“ aus. Wer außerdem noch andere Orte auswählen will, wie z.B. einer Packstation, einem anderen Wunschort, einem Wunschnachbarn oder einem speziellen Wunschtag, kann man dort auch einen Haken setzen.

Bei der nächsten Bestellung muss als Empfänger nur die Paketfiliale angegeben werden. Die Nummer dieser Filiale bekommt ihr hier. Einfach nach einer Packstation oder Paketbox suchen und die passende Filiale anklicken. Im Tooltip erscheint dann, neben der Öffnungszeit und der Adresse, auch die passende Nummer der Postfiliale. Schon könnt ihr euer Paket direkt in der Filiale abholen und müsst nicht ständig auf den Postboten warten.

Alternativ gibt es jetzt natürlich auch die neuen Postkästen für Pakete, die Familien in Ein- oder Zweifamilienhäuser ab ca. 100€ bestellen können. Damit können auch frankierte Versandartikel vom Postboten abgeholt werden. Das erspart wiederum den Weg zur Station.

Auch wer diese Vorteile nicht nutzen möchte, sollte ich registrieren. Für jedes abgeholte Paket oder versendete Paket (über Online Frankierung) können Punkte gesammelt werden, die gegen Porto-Guthaben oder MeinPaket-Gutscheine eingelöst werden können.

 

Teilen mit:

Über den Autor: Anh Dung

Gab dem Blog seinen Namen. Seit 25 Jahren ein Nerd. Leidenschaftlicher Gamer, Webdesigner, Softwareentwickler, Fotograf und Blogger. Studierte Medieninformatik an der Hochschule Aalen. Jetzt mit Bildungsgrad Bachelor. Macht beruflich Apps für Apple Hardware in Karlsruhe. Großer Fan von Games, Technik, Nintendo, Sony, Apple, guten Animationsfilmen, lustigen Serien, alternativer Pop-Musik.
Du findest dungi auch auf Twitter.

Ersten Kommentar hinzufügen