Lootchest November 2014 im Unboxing

Lootchest November 2014 im Unboxing

20.11.14 - 18:54 Uhr // Hirnpups

Wer sich fragt, wieso es kein Oktober Unboxing nach der September Box der „Lootchest“ gab, dem ist zu vertrösten, dass es sich einfach um eine neue Namenskonvenstion handelt. Einige Kunden waren darüber verwirrt, dass sie die Box des Bestellmonats erhalten und nicht des Auslieferungsmonats. Den Inhalt, der eher mageren Lootchest gibt es hier.

 

Hero Beanie

Das erste von zwei Lieblingsartikeln aus diesem Monat ist die Mütze im Superhelden/Superschurken-Stil. Ich habe das „Joker“-Motiv erhalten. Weitere Motive wären: Superman, Batman oder Green Lantern. Perfekt, da ich bereits eine Mütze für den Winter kaufen wollte. Mit diesem Motiv würde ich natürlich eher nicht rumlaufen, aber was soll’s. Motive, die eher in Richtung Videospiele gegangen wären, hätten mir sicher besser gefallen. Diese kosten 15€ im Markt. Die Lootchest gibt 17,99€ an.

DSC03746

8bit Heart

Das Pixel-Herz gehört jetzt an meinen Schlüsselanhänger. Marktpreis ca. 5€

DSC03751

 

Sonstiges

  • DSC03753Game Of Thrones Minifigur
  • DSC03750Batman Magnete (9,99€)
  • DSC03749Breaking Bad Button (2,99€)
  • DSC03748Zelda Minds (4,99€)

Fazit

Die Lootchest sieht aus, als hätten die Macher dieses Mal keine Lust sich auf ein Thema zu einigen. Superhelden waren bereits Thema. Dazwischen ein Mix aus Videospielen, Serien und Retro. Der Button von Breaking Bad, den es in 4 Varianten gibt ist nicht größer als eine 20-Cent-Münze. Sie lag einfach in der Box, als wäre sie zufälligerweise hineingeflogen. Das Motiv sagte mir auf den ersten Blick auch eher weniger, da ich erst die erste Hälfte der 1. Staffel gesehen habe. Das Heft ist ebenfalls neu. Hier werden einige Lootchest-Kunden vorgestellt. Die Idee finde ich sehr gut.

Teilen mit:

Über den Autor: Anh Dung

Gab dem Blog seinen Namen. Seit 25 Jahren ein Nerd. Leidenschaftlicher Gamer, Webdesigner, Softwareentwickler, Fotograf und Blogger. Studierte Medieninformatik an der Hochschule Aalen. Jetzt mit Bildungsgrad Bachelor. Macht beruflich Apps für Apple Hardware in Karlsruhe. Großer Fan von Games, Technik, Nintendo, Sony, Apple, guten Animationsfilmen, lustigen Serien, alternativer Pop-Musik.
Du findest dungi auch auf Twitter.

Ersten Kommentar hinzufügen