iOS 7.0.6 (Update, Jailbreak, SSL)

iOS 7.0.6 (Update, Jailbreak, SSL)

22.02.14 - 23:20 Uhr // Techfeed

Gestern Abend um 19 Uhr veröffentlichte Apple ein wichtiges Sicherheitsupdate. Sogar das bereits 5 Jahre alte iPhone 3GS (und iPod Touch 4G) wird unterstützt (iOS 6.0.6). Die Softwareaktualisierung ist Over-The-Air für alle Geräte ab AppleTV 2 (Version 6.0.2), iPad 2 und iPhone 4 (sowie dem iPod Touch der 5. Generation) installierbar.

Wieso sollte ich Updaten?

Die neue Version schließt eine kritische SSL-Schwachstelle. Andere Änderungen sind nicht bekannt. Der Jailbreak ist nach der kompletten Wiederherstellung wieder ausführbar. Ein OTA-Update für jailbroken iPhones ist nicht möglich. Das Sicherheitsupdate schließt also ein Sicherheitsleck, welches zu Problemen bei der Überprüfung von SSL-Verbindungen führen kann. Es fehlten die nötigen Validierungsschritte. Ohne diese kann die Authentizität nicht gewährleistet werden.

Vor dem Update gilt: Backup via iCloud oder iTunes (am PC, Mac) machen.

 

ios7_1

 

Was ist SSL?

Um die Arbeitsweise von Rechnernetzen zu vereinfachen unterteilt man die Schritte in der die Abfragen durchgelaufen werden in bestimmte „Layer“. SSL steht dabei für „Secure Sockets Layer“ und ist der obersten Schicht, dem Transport Layer verankert. Diese gibt die Daten der Applikationsschicht weiter an das Transportprotokoll (TCP/UDP). SSL ist ein hybrides Verschlüsslungsverfahren zur sicheren Datenübertragung im Netz. Ohne das Update können Angreifer, die im Netzwerk zum Beispiel Administrative Rechte besitzen, eure geschützten Daten abfangen oder verändern. Um die Arbeitsweise kurz zu erklären: Ihr schickt dem Server verschlüsselt euren Sessionkey, mit dem die weiteren Daten verschlüsselt verschickt werden können (Empfänger und Sender verschlüsseln die Nachrichten mit dem gleichen Schlüssel).

 

Wie kann ich mein iPad/iPhone jailbreaken?

Vor einem Jailbreak solltest du deine Daten in Form eines Backups sichern. Wurde das iPhone über „OTA“ geupdatet (also über die Einstellungen des iPhones und nicht am PC über iTunes) muss dieses erst Wiederherstellt werden. Nach dem Wiederherstellungsvorgang öffnest du „evasi0n„. Die nächsten Schritte werden am Programm ausführlich erklärt. Du musst bis auf den einen Mausklick und dem Öffnen einer bestimmten App (die während des Vorgangs auf dem Homescreen abgelegt wird) nichts weiter tun. Beachte bitte auch, dass kein „Passcode“ eingestellt ist und du während der Arbeitsschritte keine Programme am Gerät öffnest.

Welche Tweaks hab ich installiert? – Teil 1

Teilen mit:

Über den Autor: Anh Dung

Gab dem Blog seinen Namen. Seit 25 Jahren ein Nerd. Leidenschaftlicher Gamer, Webdesigner, Softwareentwickler, Fotograf und Blogger. Studierte Medieninformatik an der Hochschule Aalen. Jetzt mit Bildungsgrad Bachelor. Macht beruflich Apps für Apple Hardware in Karlsruhe. Großer Fan von Games, Technik, Nintendo, Sony, Apple, guten Animationsfilmen, lustigen Serien, alternativer Pop-Musik.
Du findest dungi auch auf Twitter.

Ersten Kommentar hinzufügen