Gewinner Apple Design Awards 2014

Gewinner Apple Design Awards 2014

03.06.14 - 19:35 Uhr // Apps & Co.

Heute Morgen wurden die Gewinner des „Apple Design Awards“ gekürt. Diesen Preis bekommen die Entwickler für die schönsten Apps für iPhone, iPad, iPod Touch und Mac. Die Bekanntgabe war kurz nach der WWDC 2014 (hier die Zusammenfassung der Konferenz). Welche Apps ihr euch jetzt genauer ansehen könnt, seht ihr hier:

 

Pano Perfect

Die kostenlose Panorama App wurde von einem Studenten entwickelt. Die Panoramen können innerhalb der App veröffentlicht werden. Dort sieht man dann auch die Fotos anderer Künstler. Zum Teil sehen diese sehr gut aus. Das an iOS 7 angepasste, flache Design erinnert etwas an die Standard Twitter App. Was aber keinesfalls schlecht sein soll.

PanoPerfect
PanoPerfect
Entwickler: HalfPeeled LLC
Preis: Kostenlos

 

Teachley Addimal Adventure

Die, für das Klassenzimmer programmierte, App ist der zweite Preis der an Studenten geht. Vom Design her ist diese eher sehr bunt und plastisch gehalten. Ein großer Kontrast zum Flat Design. Sie ist deshalb vorallem für Kinder geeignet und kann ebenfalls kostenlos heruntergeladen werden. In Deutschland ist diese Anwendung noch nicht sehr bekannt. Sie hilft dem kleinen Spieler sich an die Mathematik heranzutasten. Dabei gibt es sogar eine Registrierungsplattform, damit Eltern oder Lehrer den Fortschritt ihrer Schüler/Kinder mitverfolgen können.

Teachley: Addimal Adventure
Teachley: Addimal Adventure
Entwickler:
Preis: 4,49 €

 

Leo’s Fortune

Das wohl aktuell beste Jump’n’Run spiel für iOS. Leo’s Fortune wurde per Hand gezeichnet und bietet immer abwechslungsreiche Levels. Man zahlt zwar einige Euro mehr als für andere Apps. Diese lohnen sich aber, trotz des kurzen Gameplays. Grafik, Sound und Handlung passen perfekt zusammen und ergeben ein wunderschönes Spielerlebnis. Nicht nur was für Gelegenheitsspieler. Den bärtigen Wollknäul bekommt man für 2,69€ im App Store.

Leo's Fortune
Leo's Fortune
Entwickler:
Preis: 5,49 €

 

Blek

Blek wurde sehr minimalistisch gehalten. Ein weißer Hintergrund auf dem einige farbige Kreise liegen, die berührt werden müssen. Das Spiel gewann bereits einige Preise und wurde von vielen Zeitschriften gelobt. Es gilt eine einfache Linie zu zeichnen, die sich dann automatisch, immer wieder im gleichen Takt, wiederholt. Über diesen „Puls“ müssen dann alle Kreise berührt werden. Am Anfang scheint das Spiel noch recht einfach zu sein. Man muss nur darauf achten, die Linie im richtigen Winkel zu zeichnen. Das Spiel wird aber von Level zu Level immer kniffliger, was aber jede Menge Spaß macht. Die Universal-App kostet aktuell 2,69€.

Blek
Blek
Entwickler:
Preis: 3,49 €
  • Blek Screenshot
  • Blek Screenshot
  • Blek Screenshot
  • Blek Screenshot
  • Blek Screenshot
  • Blek Screenshot
  • Blek Screenshot
  • Blek Screenshot

 

Yahoo News Digest

Auch Yahoo darf sich über einen Award freuen. Für die News-App im flachen Design gab es ebenfalls eine Auszeichnung. Einfache Formen, Linien und Icons erzeugen ein harmonisches Bild, welches den Fokus auf die Schlagzeilen und Nachrichten lenken soll. Yahoo News Digest bietet eine gute Ansammlung an Neuigkeiten aus der ganzen Welt. Kurz zusammengefasst. Leider scheint es wohl noch keine deutsche Lokalisierung zu geben.

Yahoo News Digest
Yahoo News Digest
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos

 

Threes

Threes macht süchtig. Das erkannten auch viele Spielemacher und kopierten das Konzept mit „2048“. Ein ausführliches Review zum besten Casual Game gibt es hier.

Threes!
Threes!
Entwickler:
Preis: 6,99 €

 

DEVICE 6

Leider gibt es Device 6 aktuell nur auf Englisch. Im interaktiven Mystery-Thriller geleiten wir Anna durch ein mysteriöses Anwesen und lösen dabei Rätsel und decken das ein oder andere finstere Geheimnis auf. Ähnlich wie ein Buch liest man sich durch die Geschichte und gelangt, je nach Interaktion, zu einem anderen Ort auf der Textkarte. Wer sein Englisch etwas auffrischen möchte, der kann das mit diesem Spiel sicher am besten tun. Für 3,59€ ein stolzer Preis.

DEVICE 6
DEVICE 6
Entwickler:
Preis: 4,49 €
  • DEVICE 6 Screenshot
  • DEVICE 6 Screenshot
  • DEVICE 6 Screenshot
  • DEVICE 6 Screenshot
  • DEVICE 6 Screenshot
  • DEVICE 6 Screenshot
  • DEVICE 6 Screenshot
  • DEVICE 6 Screenshot
  • DEVICE 6 Screenshot
  • DEVICE 6 Screenshot

 

Storehouse

Geschichten erzählen war noch nie so einfach. Man kombiniert seine Erlebnisse in Storehouse ganz einfach mit Fotos, Videos und Text. Das Ergebnis kann an Freunde, Follower, Twitter, Facebook oder E-Mail geteilt werden. Einfach der Kreativität den freien Lauf lassen und abwechslungsreiche Storys erzählen. Über die App können auch andere Geschichten angesehen und veröffentlicht werden. Mit wunderschönen Fotografien erlebt man dort eine andere Art von Unterhaltung. Eine kurzweilige Abwechslung zu viralen Videos auf Youtube.

 

Sky Guide

In der interaktiven Sternenkarte auf Entdeckungsreise durch die Welt der Sterne, Planeten und Satelliten gehen. Das ermöglicht Sky Guide. In der Nacht einfach die App öffnen und in den Himmel halten. Schon kann man erkennen, welche Sternenbilder gerade über einen schlummern. Auch historische Ereignisse oder Satelliten können mit der App angezeigt werden. Mit hilfreichen Informationen zu allen Planeten und anderen Himmelskörpern. Ein verdienter Preis für die Entwickler dieser App.

Sky Guide
Sky Guide
Entwickler:
Preis: 3,49 €+

 

Monument Valley

Zu guter letzt gewan Monument Valley den Preis für die schönste iOS App bei den ADA 2014. Eventuell ist das sogar das schönste Spiel des Jahres. Monument Valley ist eine surreale Entdeckungsreise durch wunderliche Architektur und unmögliche Geometrie. Eine Ansammlung an optischen Täuschungen und magischen Rätseln. Wer ein iPad und iPhone besitzt kann seinen Spielstand über iCloud synchronisieren. Die teils sehr einfachen Level sind nach kurzer Zeit bereits durchgespielt. Die 3,59€ sollten aber nicht wehtun. Dafür bekommt man ein neues Spielekonzept mit einer wundervollen Grafik geliefert.

Monument Valley
Monument Valley
Entwickler:
Preis: 4,49 €+
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
  • Monument Valley Screenshot
Teilen mit:

Über den Autor: Anh Dung

Gab dem Blog seinen Namen. Seit 25 Jahren ein Nerd. Leidenschaftlicher Gamer, Webdesigner, Softwareentwickler, Fotograf und Blogger. Studierte Medieninformatik an der Hochschule Aalen. Jetzt mit Bildungsgrad Bachelor. Macht beruflich Apps für Apple Hardware in Karlsruhe. Großer Fan von Games, Technik, Nintendo, Sony, Apple, guten Animationsfilmen, lustigen Serien, alternativer Pop-Musik.
Du findest dungi auch auf Twitter.

Ersten Kommentar hinzufügen