Full Screen Mario (als HTML 5 Spiel) [Wochenendtipp]

Full Screen Mario (als HTML 5 Spiel) [Wochenendtipp]

13.10.13 - 16:11 Uhr // Techfeed

Das HTML 5 den Flash Player irgendeinmal ablösen wird, das habe ich mir bei der Programmierung dieses Blogs bereits gedacht. Deshalb sind hier fast nur HTML 5 Elemente zu finden. Das dachte sich wohl auch Joshua Goldberg, der Super Mario einem kleinen Remake unterzogen hat.

Unter http://fullscreenmario.com/ kann man das Originale „Super Mario Bros.“ Video Spiel nachspielen. Ganz einfach auf dem eigenen Browser, ohne Plug-In. Neben den Originallevel gibt es auch einen Level-Editor (man kann auch Level anderer Spieler spielen).  Erstaunlich was ein Browser bereits alles kann.

Einziger Wermutstropfen: Das Spiel funktioniert aktuell, im vollen Umfang, auf Chrome. Nutzer anderer Browser können es aber über folgenden Link trotzdem probieren.

Ich habe das Spiel, das noch in der Beta Phase ist, getestet. Die Steuerung ist intuitiv. Sprünge sind sehr schwer zu schaffen, Mario springt noch viel zu tief, dadurch schafft man es meist erst nach vielen Versuchen über eine Röhre oder auf eine höhere Plattform. Die Musik und der Sound waren meist auch nicht synchron, weil diese erst ganz am Ende geladen wird. Man ist nach einigen Minuten frustriert und beendet das Spiel prompt. Zudem habe ich keine Funktion gefunden, mit der ich die Musik leiser oder ganz ausschalten konnte.

Hoffentlich gibt es bald eine flüssigere und bessere Version, wenn die BETA vollständig ist. Bis dahin kann man sich seine alte Nintendo rauskramen und dort die Prinzessin retten. (Was ich übrigens nach über 15 Jahren auf „Super Mario 64“ immer noch nicht geschafft habe)

Teilen mit:

Über den Autor: Anh Dung

Gab dem Blog seinen Namen. Seit 25 Jahren ein Nerd. Leidenschaftlicher Gamer, Webdesigner, Softwareentwickler, Fotograf und Blogger. Studierte Medieninformatik an der Hochschule Aalen. Jetzt mit Bildungsgrad Bachelor. Macht beruflich Apps für Apple Hardware in Karlsruhe. Großer Fan von Games, Technik, Nintendo, Sony, Apple, guten Animationsfilmen, lustigen Serien, alternativer Pop-Musik.
Du findest dungi auch auf Twitter.

Ersten Kommentar hinzufügen