Arcade Block September 2015 [Unboxing]

Arcade Block September 2015 [Unboxing]

01.10.15 - 21:29 Uhr // Hirnpups

Letzten Monat habe ich die erste von drei Arcade Blocks geöffnet. Diese hat mich leider etwas enttäuscht. Als ich erfahren habe, dass die nächste ein „The Legend of Zelda“-Theme bekommt, habe ich mich natürlich umso mehr gefreut. Dieses mal war auf jeden Fall etwas für mich dabei.

arcadeblock_auga

Folgende Items waren in der Überraschungsbox für Fans der Spielekonsole:

arcadeblocksepa

Zelda – Wind Waker – Shirt

arcadeblocksepb

Zelda – Armaturenbrett Wackelfigur

arcadeblocksepc

Zelda – Canvas

arcadeblocksepd

Zelda – Schlüsselanhänger

arcadeblocksepe

Gumba Plüsch

arcadeblocksepf

Vinyl Galak-Z

Vor allem auf die Zelda-Extras habe ich mich gefreut. Das Huhn kommt definitiv in mein Auto aufs Armaturenbrett. Das T-Shirt hätte ich mir persönlich nicht in der Farbe blau gewünscht und der Anhänger fühlt sich sehr wertig an. Wohin ich das Bild aufhängen werde, bleibt offen. Vielleicht warte ich, bis ich meine eigene Wohnung habe. Der Gumba kommt zu meiner Plüschsammlung. Mit dem Vinyl kann ich leider nichts anfangen. Endlich wieder eine Box, die ich fast komplett für mich verwerten kann.

Neben diesen zwei Varianten gibt es noch die Horror Box, sowie die Junior Boxen für Jungs oder Mädchen. Wer Interesse hat, kann sich hier informieren. Die Größe des Shirts kann bei der Bestellung angegeben werden. Sollte diese nicht passen, kann man diese jeder Zeit ändern. Auch die Box kann jeden Monat gewechselt werden.

Teilen mit:

Über den Autor: Anh Dung

Gab dem Blog seinen Namen. Seit 25 Jahren ein Nerd. Leidenschaftlicher Gamer, Webdesigner, Softwareentwickler, Fotograf und Blogger. Studierte Medieninformatik an der Hochschule Aalen. Jetzt mit Bildungsgrad Bachelor. Macht beruflich Apps für Apple Hardware in Karlsruhe. Großer Fan von Games, Technik, Nintendo, Sony, Apple, guten Animationsfilmen, lustigen Serien, alternativer Pop-Musik.
Du findest dungi auch auf Twitter.

Ersten Kommentar hinzufügen